klar

7. Führungsforum: „Wissensmanagement als Führungsaufgabe“

Nach der Begrüßung durch Herrn StK Stephan Manke vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport wurde von Herrn Dr. Edzard Niemeyer ein Impulsvortrag zum Thema „Wissensmanagement als Führungsaufgabe" gehalten. Dabei wurden die Anforderungen an das Wissen in der öffentlichen Verwaltung thematisiert: Wie kommt eine Einrichtung zu Wissenszielen und wie werden diese bearbeitet? Wie gelingt der Transfer von explizitem und implizitem Wissen beim Stellenwechsel oder wenn Mitarbeiter/-innen ausscheiden? Wie kann ein „Wissensmanagementsystem" systematisch und nachhaltig eingeführt werden? Welche Verantwortung haben Führungskräfte hierbei?

Der Vortrag des Referenten wurde im Anschluss in Kleingruppen sowie im Plenum lebhaft diskutiert. Dabei wurde insbesondere die Notwendigkeit eines gezielten Wissensmanagement vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und des gezielte Einsatz von Wissenslandkarten diskutiert.

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln